Überörtliche Gemeinschaftspraxis „Urologie Neandertal“
Dr. Langhorst | Dr. Spiegelhalder | Dr. Winter

Blasen- und Nierenerkrankungen

Blasenschwäche

Inkontinenz bei Frauen ist kein Tabu-Thema, sondern behandelbar. In Zusammenarbeit mit Gynäkologen können wir der Ursache einer Blasenschwäche auf den Grund gehen. Dazu gehören neben Untersuchungen auch Blasendruckmessungen und Ultraschall zur Funktionsbeurteilung der Harnröhre.

Auch für Männer mit Blasenschwäche – häufig nach Operationen – bieten wir spezielle Therapien.

In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Niederberg führen wir Implantationen von Inkontinenzsystemen durch.

 

Infektionen

Das gerade bei Frauen häufige Thema der Infektion der Blase und Harnwege behandeln wir nach sorgfältiger Diagnostik im eigenen Labor. So finden wir die richtige Behandlungsmethode und können schnell und nachhaltig helfen.

 

Harnsteine

Bei einer Erkrankung an Harnsteinen bieten wir eine umfassende Diagnostik an. Unser eigenes Labor liefert dazu die nötigen Daten.

Die Therapie – Stoßwellen, endoskopische Steinentfernung oder eine medikamentöse Therapie – führen wir selbst ambulant oder stationär durch.