Urologie Neandertal
Überörtliche Gemeinschaftspraxis „Urologie Neandertal“
Dr. Langhorst | Dr. Spiegelhalder | Dr. Winter

Ihre Urologen für Mettmann, Wülfrath,
Erkrath, Hochdahl und Gruiten –
mit Standort in Erkrath und Mettmann

Zwei Praxen, ein Anliegen: Ihre Gesundheit

Dr. Spiegelhalder, Dr. Winter und Dr. Langhorst heißen Sie willkommen.
Als freier Mitarbeiter der Praxis begrüßt Sie auch Dr. Rulf.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin oder buchen Sie online.

Alle Ärzte sind Mitglied im Urologennetzwerk Düsseldorf (UND), Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) und kooperieren mit den Urologischen Klinken der Universitätsklinik Düsseldorf und der Helios-Klinikum Niederberg/Velbert.

Die Praxen sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000

Corona- und Urlaubsbedingt kann es zu Engpässen bei der Patientenversorgung kommen. Im Sinne eines geregelten Ablaufs bitten wir Sie Folgendes zu beachten:

  • Unsere Wartezimmer dürfen auf Grund der Abstandsregeln nur teilweise besetzt werden. Sollte es zu voll sein, werden wir Sie bitten vor der Tür/ausserhalb der Praxis abzuwarten, bis Sie an der Reihe sind. Wir rufen Sie dann über Ihr Handy an.
  • Begleitpersonen sollten bitte nur bei absoluter Notwendigkeit (schwere Behinderung etc.) mitkommen. Begleitpersonen müssen IMMER ausserhalb der Praxis warten, bis der Patient an der Reihe ist.
  • Die Emailabfrage für Termine und Befunde wird im Juli nur unregelmäßig bearbeitet. Bitte haben Sie Geduld, wir arbeiten die Emails nach dem Urlaub ab. Bitte nur in wichtigen Fällen (Behandlung ja – nein) telefonisch rückfragen.
  • Nutzen Sie für Termine bitte die neue Online Terminvergabe auf der Internetseite.

Aus aktuellem Anlass:

Terminbuchungen sind an beiden Standorten online möglich, bitte für Mettmann hier oder für Erkrath hier klicken.

Aktuelle Studien mit innovativen Krebsmedikamenten am Standort Mettmann:

Blasenkrebs:
Potomac
Für Patienten mit Erstdiagnose eines Blasenkarzinoms der Einstufung Hochrisiko (high risc) für die eine Therapie mit BCG (Bacillus Calmette-Guerin) geplant, aber noch nicht durchgeführt ist. In der dreiarmigen Studie wird in 2 Armen zusätzlich ein Medikament zu Immunmodulation gegeben, welches das Ansprechen der Therapie deutlich verbessern soll und damit eine komplette Entfernung der Blase vermeiden kann.